Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Kirche Wohlen
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
 
 

Gemeindeversammlung

Allgemein
Daten
Traktanden
Beschlüsse
Protokolle

In der Gemeinde Wohlen fällen die Stimmberechtigten ihre Entscheide in kommunalen Angelegenheiten an der Gemeindeversammlung.

Durchführung

Zweimal pro Jahr (Juni und Dezember) finden ordentliche und je nach Geschäftsanfall zusätzlich ausserordentliche Gemeindeversammlungen statt.Geleitet wird die Gemeindeversammlung durch die Leiterin oder den Leiter der Gemeindeversammlung. Diese Person und ihre Stellvertretung werden für vier Jahre gewählt.

Leitung:

Herr Christian Cappis (SPplus)
Falkenriedweg 22, 3032 Hinterkappelen

Stellvertretung:

Herr Heinrich Summermatter (FDP)
Aumattweg 15, 3032 Hinterkappelen


  • Dienstag, 24. Oktober 2017 (ausserordentliche Gemeindeversammlung)
  • Dienstag, 5. Dezember 2017 (ordentliche Gemeindeversammlung)


  • Dienstag, 20. März 2018 (evtl. ausserordentliche Gemeindeversammlung)
  • Dienstag, 12. Juni 2018 (ordentliche Gemeindeversammlung)
  • Dienstag, 23. Oktober 2018 (evtl. ausserordentliche Gemeindeversammlung)
  • Dienstag, 4. Dezember 2018 (ordentliche Gemeindeversammlung)

Traktanden

Ausserordentliche Gemeindeversammlung der Einwohnergemeinde Wohlen

Dienstag, 24. Oktober 2017, 19.30 Uhr, in der Aula des Kappelenring-Schulhauses, Hinterkappelen

Traktanden

1. Protokoll der ordentlichen Gemeindeversammlung vom 14. Juni 2017

2. Änderung Zonenplan und Baureglement Art. 13, Abs. 3: Zone für öffentliche Nutzung, Altersheim Hofmatt, Uettligen

3. Wasserversorgung; Anpassung ‘Sekundärnetz‘ (Zweiteinspeisung) Säriswil und Innerberg; Kreditgenehmigung

4. Berichterstattung und Verschiedenes

Alle Haushaltungen erhalten bis 4. Oktober 2017 die gemeinderätliche Botschaft. Stimmbürgerinnen und Stimmbürger, welche die Botschaft nicht erhalten oder verloren haben, können sie bei der Gemeindeschreiberei Wohlen beziehen.

Das Reglement und die übrigen Akten liegen 30 Tage vor der Versammlung bei der Gemeindeschreiberei öffentlich auf.

Verletzung von Zuständigkeits- und Verfahrensvorschriften sind, soweit zumutbar, von den Besucherinnen und Besuchern der Gemeindeversammlung nach Treu und Glauben sofort zu beanstanden (Art. 49a Gemeindegesetz).

Beschlüsse der Gemeindversammlung können beim Regierungsstatthalteramt von Bern mit Beschwerde angefochten werden. Die Beschwerdefrist beträgt 30 Tage, berechnet vom Tage nach der Gemeindeversammlung an (Art. 65 ff Gesetz über die Verwaltungsrechtspflege VRPG).

Alle stimmberechtigten Bürgerinnen und Bürger ab 18 Jahren, die seit mindestens 3 Monaten in der Gemeinde Wohlen angemeldet sind, werden freundlich zur Teilnahme an dieser Versammlung eingeladen. Nicht stimmberechtigte Personen sind als Gäste ebenfalls willkommen.

Der Gemeinderat


Botschaft



Beschlüsse der Gemeindeversammlung vom 14. Juni 2017 in Uettligen

Jahresrechnung und Jahresbericht 2016

Der Rechnungsabschluss erfährt eine Besserstellung von Fr. 1‘260‘629.- und schliesst mit einem Ertragsüberschuss von Fr. 841‘371.- ab. Gerechnet wurde mit einem Defizit von Fr. 419‘258.-. Der Bilanzüberschuss (Eigenkapital) beträgt per Ende 2016 unverändert Fr. 4‘340‘650.-. Der Ertragsüberschuss von Fr. 841‘371.- wird zwingend in die finanzpolitische Reserve eingelegt, welche als zusätzliches Eigenkapital betrachtet werden kann. Die Jahresrechnung und der Jahresbericht 2016 wurden durch die Stimmberechtigten genehmigt.

Reglement über die Mehrwertabschöpfung

Die Mehrwertabgabe wird in der Gemeinde Wohlen seit vielen Jahren erhoben. Seit dem 1. April 2017 ist diese Abgabe durch das neue kantonale Baugesetz neu geregelt. Dies bewirkte, dass die Gemeinde Wohlen das kommunale Reglement auf diese neuen und übergeordneten gesetzlichen Grundlagen abstimmen musste.
Die Gemeindeversammlung stimmte dem neuen Reglement über die Mehrwertabschöpfung zu. Dieses tritt am 1. August 2017 in Kraft.

Abwasserentsorgung; Sanierung öffentliches Kanalnetz in Hinterkappelen

Die Stimmberechtigten genehmigten den Kredit von Fr. 675‘000.- für die Sanierung des öffentlichen Kanalnetzes in Hinterkappelen. Die Arbeiten beginnen im Herbst 2017 und dauern rund ein Jahr.